Reamol C1

Das Reamol C1 ist ab heute zum testen bereit. Jede Faser ist auf Vortrieb getrimmt. Am besten ist es im Ride Magazin geschrieben. 

Auch eine kleine Zusammenfassung ist als PDF erhältlich.


Kobas neustes Pferd im Stall.

Gerne würde ich sagen ich wäre Fit für eine Testfahrt mit dem neuen Enduro Reamol C1 von Koba. Die Festtage nagen und das schlechte gewissen auch.

 

Erstaunlicher war es, als die 1ten Steigungen einfacher zu überwinden waren, als ich es mir vorstellte. Damit ich auch das Bike an seine Grenzen bringe hatte ich die Abkürzungen über die Wanderwege nach oben genommen. Der Pneu grub sich mit dem Boden fest und der Radstand bewirkte dass sich das Bike nicht aufbäumte. Somit konnte ich überall hinauffahren ohne durchzudrehen.... ausser meinem Motor. Der Luftdämpfer von Fox kann man so weit verhärten das ein Wippen unterdrückt wird. Bei der Gabel dasselbe. Obschon die Geometrie mehr aufs Runterfahren ausgerichtete ist war die Steigfähigkeit super. 

 

 

Oben angekommen war ich gespannt wie ein "Flitzebogen". Dämpfer und Gabel mit einer Drehung am verstell Knopf aktivieren, Sattel über den RC Hebel am Lenker absenken und ab auf die Piste. Auch wenn meine Beine noch sauer wahren und mein Hirn noch kein Sauerstoff hatte, fuhr sich das Remol R1 abwärts wie auf Schienen. Mit dem flachen Steuerwinkel konnte ich auch grobe Steingärten und Absätze mit einem schnellen Tempo durch flitzen. Einzig allein die Bremse war etwas zu schwach. Auf den Punkt zu bremsen war nicht optimal und aus diesem Grund würde ich die neue XT Doppelkolbenbremse aus Kobas Sortiment empfehlen.

 

So jetzt heist es trainieren, weil das Limit möchte ich nicht nur bei mir finden ;o)

 

 

 

kleiner Beschrieb beim Anklicken der Photos


Von Endura die MTR Primaloft® Jacke

 

Leichte MTB-Wetterschutz

  • Leichter, winddichter Aussenstoff mit PrimaLoft®-SILVER Füllung
  • Strapazierfähige, winddichte Stretchärmel mit Ripstop
  • Laser-geschnittene Belüftung am Rücken
  • Fronttaschen zum Händewärmen
  • Silikon am Saum
  • Leichte und verstaubare Kapuze
  • Immer warm genug, mit oder ohne Fahrad

Herbst-Verkauf bis zu 50% Rabatt

KBike und Koba spannen zusammen. Dabei versuchen wir unser bestes damit der Kunden zu einem attraktiven Preis eines der Test- oder Ausstellungsmodelle ergattern kann.

Gerne werden wir Sie ausführlich beraten und vielleicht ist auch eines der hochwertigen Bikes für Sie dabei.


two faces

 

Da ich gerne in den Bergen bin und das in der Regel mit dem Fahrrad, war ich an einem Samstag Nachmittag zur Improvisation gezwungen. Mein eigenes MTB habe ich verkauft und das Test-Bike in meiner Grösse war im Einsatz.

 

Damit ich meinem Bewegungsdrang nachgehen konnte holte ich kurzerhand ein Quer-Velo aus dem Keller. Voller überschüssiger Energie rollte ich Richtung Alvier los. Und es rollte gut. Extrem gut sogar. Die leichten Laufräder beflügelten mich und bis zur Alp Malschüel hatte ich eine persönlich gefühlte Bestzeit.

 

 

 

Mit den lockeren Beinen war die Besteigung vom Alvier auch leicht in Angriff zu nehmen. (Bedienung, Aussicht und Essen sind sehr gut.)

 

 

 

Wieder zurück beim Rad war die Retourfahrt auf dem Schotter nicht mehr so fliessend. Grobe Schläge und loser Untergrund machten den Down Hill zu einem kleinen Verkrampfungsakt. Dass mir die Plomben rausfliegen war nur noch eine Frage der Zeit.

 

 

 

Wieder zu Hause  angekommen fragte ich mich, wie ich diesen leichten Antrieb mit einer kontrollierten, kraftsparenden Abwärtsfahrt kombinieren könnte.

 

 

 

Gerne werde ich Euch die Geschichte und das Resultat mit den Vorteilen persönlich erklären. Eins voraus - "Es ist Hammer"!!!

 

 

Sisizgrad (Margelkopf)-Glanna-Altsäss-Alvier

Home Trail Buchser Berg

Wir kennen es alle die in Buchs einmal den Trail von Malbun bis Mühle Senn gefahren sind. Ein Mitarbeiter der Waldpflege hat zu unserem Vorteil ein paar Herausforderungen hergestellt. Durch die Lenkerbreite von meinem neuen Fahrrad wurde ich leider Dieser Herausforderung beraubt. ;0). Trotz alle dem ist es einer der schöneren Abfahrten die ich  in meiner Nähe genieße.